Ferienwohnung "la Garipière"

image009

Was kann man in der Umgebung unternehmen und besichtigen ?

carte dordogne


20 km von Sarlat und 5 km von der Dordogne entfernt, ist die Ferienwohnung Garipière ein idealer Ausgangspunkt, um die Schönheiten des Périgord noir zu entdecken. In der unmittelbaren Umgebung liegen der Ort Carves mit seiner frisch renovierten Kirche , die Stadt Belvès und das zauberhafte Urval. Viele kleine Dörfer und Städtchen gibt es zu entdecken: Beaumont, Molières, St Avit Sénieur, Montferrand du Périgord und das Tal der Couze - nicht zu vergessen: Sarlat mit der herrlichen mittelalterlichen Altstadt, die sehr schöne Bastide Montpazier oder Villefranche du Périgord mit seinem Pilzemarkt während der Saison.



belves1

Belvès
urval
Urval
sarlat
Sarlat

Das Tal der Dordogne ist nahe. Dort liegen die Burgen Castelnaud, Beynac, Milandes und die an und auf dem Fels gebauten Orte La Roque-Gageac und Domme.

castelnaudbeynac

Castelnaud                            Beynac and the Dordogne



Während des Sommers finden Flohmärkte, Kunstausstellungen, Festspiele und Konzerte statt. Bachkonzerte in Belvès, der Musiksommer in Bergerac, Pantomimenfestspiele in Périgueux, die Dienstag-Konzerte von Bannes, die Theaterfestspiele in Sarlat und jede Menge mehr.

Für die Sportlichen gibt es alles, was das Herz begehrt: ausgeschilderte Wanderwege, Tennis in Belvès und Siorac, Reitwege und Reitställe, Kanufahren auf der Dordogne, für Golfer den 18 Löcher-Platz Lolivarie und den 9 Löcher-Platz la Forge, und wer mag, kann sich die Umgebung vom Heißluftballon oder vom Ultraleichtflugzeug aus der Luft anschauen.

Für die, die sich für Geschichte interessieren, sind die außerordentlichen prähistorischen Fundorte von Interesse, die in großer Zahl im Tal der Vézère vorhanden sind, z.B. die Grotten von Lascaux. Und es gibt das neuerbaute prähistorische Museum in Les Eyzies de Tayac. Außerdem fühlt man noch immer einen Hauch des 100-jährigen Krieges wegen der vielen Bastiden und Wehrkirchen.

Bei Köchen und Gastronomen sind die vielen Märkte sehr beliebt: Belvès am Samstag Vormittag, Sonntag Vormittag großer Markt in St Cyprien und zahllose andere.
Am Mittwoch Abend im Sommer geht man zwanglos essen auf dem Marktplatz von Belvès. Man nimmt sich Teller, Besteck und Gläser mit und kauft an den Ständen die angebotenen Köstlichkeiten wie Entrecote von einheimischen Rindern, Würstchen oder gebratene Leber, französischen Käse und Wein und was sonst noch den Appetit anregt.
Man setzt sich an lange Tische unter den hölzernen Markthallenbau und macht Bekanntschaft mit seinem Tischnachbarn soweit das die Musik erlaubt.

Für die Freunde des Weins ist es nicht weit zu den Weingütern des Bergerac. Montravel, Montbazillac, Saussignac, Pécharmant, Duras. Und nur eine Stunde Autofahrt entfernt befinden sich die Weinberge von Cahors. Es gibt zwei gute Weinhandlungen in der Nähe: la cave de Coux in Coux et Bigaroque nahe Siorac, dort hat man eine große Auswahl lokaler Weine, die man auch probieren kann. Die zweite Weinhandlung ist die sehr bekannte von Julien de Savignac in Le Bugue.




Beschreibung der Ferienwohnung Das Perigord und seine Attraktionen Fotos Eignung für Behinderte Verfügsbarkeit undTarife Kontakt